17. Biogasfachtagung

Energiekrise: Biogas kann liefern!

Seit dem Angriffskrieg auf die Ukraine werden Alternativen zum russischen Gas gesucht. Biogas kann nicht nur importiertes Erdgas ersetzen, sondern auch ein wesentlichen Teil der Grundlast in der Energieversorgung decken. Das Potential der Biogasanlagen in Deutschland ist noch nicht ausgeschöpft.  Was alles in Biogasanlagen stecken kann, möchten wir Ihnen in unserer

17. Biogas-Fachtagung, am 30. November 2022 von 09:00 – 15:00 Uhr im Havelsaal der IHK Potsdam, Breite Straße 2 a – c, 14467 Potsdam

zeigen und diskutieren.

Wenn Sie an einem kleinen Ausstellungsstand im Rahmen der kostenfreien Veranstaltung interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. (Kontaktdaten siehe unten.)

Unsere Referenten diskutieren gerne mit Ihnen die zukünftigen Chancen, vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten und neuen Vermarktungsmöglichkeiten für Biogas. Wir freuen uns auf den Austausch.

Zu folgenden Themen möchte ich gern Informationen und Veranstaltungshinweise erhalten:

Datenschutzerklärung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Programm

Begrüßung

Barbara Nitsche, Fachbereichsleiterin Interessenvertretung der IHK Potsdam

Grußworte

Dr. Claudia Herok, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie (MWAE)

Axel Steffen, Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)

Politische Rahmenbedingungen

Dr. Stefan Rauh, Fachverband Biogas e.V. (FvB)

     

Podiumsdiskussion: Wie kann Biogas in der Energiekrise helfen?

Dr. Claudia Herok, MWAE

Axel Steffen, MLUK

Dr. Stephan Rauh, FvB

Fabian Blöchl, Landesbauernverband

Martin Schulze, Naturenergie Schulze

Mittagspause mit Ausstellung Firmen, Forschung, Dienstleister

Neues aus der Regelsetzung grüner Gasnetze

Lars Klinkmüller, CarboCycle Ingenieurbüro

CO2 als Rohstoff für die Wirtschaft

Dr. Johanna Klang, Danpower GmbH

Von Aufbereitung über Hof-Tankstelle bis zum Biogas-Traktor

Martin Schulze, Naturenergie Schulze

Biologische Methanisierung im GICON®Rieselbettverfahren

Marko Burkhardt, GICON-Großmann Ingenieur Consult GmbH

Biokohle zur Prozessoptimierung der Biogasproduktion

Prof. Dr. Christian Abendroth., Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg

Zusammenfassung und Get-together

Moderation

Matthias Plöchl

Matthias Plöchl

BioenergieBeratungBornim B³ GmbH

Location

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne melden.